12 September 2014

Ausklang der Internationalen Schönburger Orgelwochen 2014

Im Rahmen der Internationalen Schönburger Orgelwochen der Sächsischen Orgelakademie e. V. können sich Musikfreunde noch auf zwei  Veranstaltungen freuen:

Am Sonntag, dem 14. September 2014 beginnt 17 Uhr in der St. Jakobikirche Stollberg ein gemeinsames Konzert der Sächsischen Orgelakademie e. V. und der Kirchgemeinde Stollberg unter dem Motto "Orgel trifft Jazz". An Orgel und Saxophon sind die Brüder David und Markus Ludwig aus Lichtenstein zu erleben.

Das festliche Abschlusskonzert der Orgelwochen gestaltet am 21. September 2014 ebenfalls 17 Uhr Kantor Johannes Baldauf in der Marienkirche Gersdorf mit einem Großaufgebot an Musikern. Der Leipziger Universitätsorganist Daniel Beilschmidt, der Chor der Kantoreien Oberlungwitz, Gersdorf und Hohenstein-Ernstthal sowie ein Instrumentalensemble bieten ein Programm von Bach bis zur Wiener Klassik.

Die Veranstaltung wird unterstützt durch die Sparkasse Chemnitz und die Kirchgemeinde Gersdorf. 

Hinweis:

Wegen einer technischen Störung wurde der gesamte Veranstaltungskalender dieser Internetseite gelöscht. Die Verantwortlichen arbeiten mit Hochdruck daran, so bald wie möglich einen neuen Kalender zu erstellen und bitten die Besucher um Verständnis.

Die Fotos zur Familienveranstaltung am 13. 9. 2014 in der Lutherkirche Lichtenstein unter dem Motto"Childrens organ - ein Tag für Kinder" mit Kantor Stefan Moosdorf und Gemeindepädagogin Melanie Morawek sind unter "Bilder" zu sehen. Die zauberhafte Darbietung der "Bremer Stadtmusikanten" in Wort, Musik und Bildern erfreute die kleinen und erwachsenen Besucher. Anschließend konnten sie selbst Orgeltöne erzeugen und einen Blick in das Innenleben des Instruments werfen.  

Viele Möglichkeiten uns zu erreichen.
    • Die Veranstaltungen werden gefördert von der Sparkasse Chemnitz

      gefördert vom Landkreis Zwickau und den Kirchgemeinden der Veranstaltungsorte

    • Adresse

      Postanschrift:
      Badergasse 17
      09350 Lichtenstein

       

      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Folgen Sie uns