01 Dezember 2014

Ausblick auf Veranstaltungen 2015

Ausblick auf Veranstaltungen 2015

Die letzte Veranstaltung für 2014 der Sächsischen Orgelakademie e. V. – Lichtenstein – war das Konzert am 30. November im Blauen Saald es Residenzschlosses Waldenburg zum Abschluss der Schlossweihnacht. Thomas Richter und Arthur Heinrich Schulze aus Zwickau unterhielten die Gäste aufs Beste durch heitere Verse, Satirisches Puppenspiel und Klavierimprovisationen. Näheres unter Veranstaltungsberichte und Bilder.

Das Jahr 2015 beginnt am 1. Januar 17 Uhr mit dem Neujahrskonzert in der  St. Laurentiuskirche Lichtenstein. Kantor Stefan Moosdorf (Lichtenstein) wird das Publikum an der Orgel unterhalten. Außerdem wird das Blechbläserensemble C-Brass (Chemnitz) für musikalischen Schwung sorgen.

Bis zum Jahresende (außer an Feiertagen) und weiterhin 2015 bietet die Sächsische Orgelakademie e. V. jeden Mittwoch Führungen durch die Ausstellung "credo musicale - Bau und Wesen einer Orgel" und Vorspiele an der Jahn-Orgel der Kapelle im Schloss Waldenburg an.

Auch die beliebten Orgelseminare im Daetz-Centrum Lichtenstein und die Schönurger Meisterkonzerte im Schloss Waldenburg werden im kommenden Jahr fortgeführt, das erste findet am 22. Februar 17 Uhr mit Sabine und KMD Siegfried Petri aus Chemnitz statt.

Unter "Kalender" werden die aktuellen Veranstaltungen rechtzeitig angekündigt.

Die Sächsische Orgelakademie e. V. dankt allen Partnern für die gute Zusammenarbeit.

Viele Möglichkeiten uns zu erreichen.
    • Die Veranstaltungen werden gefördert von der Sparkasse Chemnitz

      gefördert vom Landkreis Zwickau und den Kirchgemeinden der Veranstaltungsorte

    • Adresse

      Postanschrift:
      Badergasse 17
      09350 Lichtenstein

       

      Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

      Folgen Sie uns